• Christina Nützel

CHOCOLATE CHIP COOKIES

Cookie Klassiker ganz schnell gemacht.



Ich bin großer Fan von Joanna Gaines. Seit ich das erste Mal Fixer Upper auf Sixx gesehen habe, ist bei mir der Funke übergesprungen. Zusammen mit ihrem Mann Chip haben sich die beiden vom Renovieren alter Häuser in ihrer Heimatstadt Waco, Texas inzwischen ein kleines Imperium rund um die Themen Einrichten, Kochen, Backen und Garten aufgebaut. Natürlich bin ich darum auch stolze Besitzerin von Joannas Büchern. Eines davon ist das Magnolia Table Kochbuch.


Die leckeren Cookies daraus mag ich ganz besonders und lasse euch gern daran teilhaben. Sie sind einfach und schnell gemacht. Außerdem kann man sie gut verschlossen ein paar Tage aufbewahren, wenn sie so lange überleben : )


Das Rezept habe ich ein klein wenig vom Original abgewandelt, da die deutschen Maßangaben manchmal doch etwas von den amerikanischen abweichen. Hier mehrfach erprobt meine Variante.


Zutaten:


2 Eier 360 g brauner Zucker

120 g Butter

1/2 TL grobes Meersalz

(oder etwas weniger, wie man es persönlich mag - ich stehe total auf süß und salzig) 1 1/2 TL Vanilleextrakt

360 g Mehl 1 TL Backpulver

je 100g Vollmilch-, Zartbitter- und weiße Chocolate Chunks



So wird's gemacht:

Zuerst den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.


Jetzt die Eier mit Zucker, Butter und Vanilleextrakt schaumig rühren. Meersalz mit hinein geben und anschließend Mehl und Backpulver zufügen. Zum Schluss noch die Chocolate Chunks dazugeben.


Durch den braunen Zucker erhalten die Cookies die herrlich weiche Konsistenz, sind aber dennoch außen knusprig. Das Salz sorgt dazu für den besonderen Aha-Effekt zwischendurch.


Der Teig soll fest aber nicht hart sein, bei Bedarf kann man noch einen Schuss Milch mit einrühren.

Idealerweise mit dem Eisportionierer kleine Häufchen des Teigs die Backbleche setzen. Es gehen natürlich auch zwei Löffel zum Formen oder die Hände. Lasst etwa 10 cm Platz zwischen den Häufchen, damit die Cookies sich schön entfalten können.

Bei 170 Grad Umluft ca. 10 Minuten backen. Die noch weichen Cookies kurz auf dem Backblech abkühlen lassen und danach auf ein Kuchengitter legen. Die Menge ergibt etwa 20 Stück.

Wer möchte kann auch nur Chocolate Chuncks von einer Schokoladensorte hernehmen, Chocolate Chips dazu mischen (die werden im Vergleich zu den Chuncks später weicher) oder einfach die Schokolade ganz weglassen. Die Chocolate Lover geben noch 4 EL Kakao zum Teig und zaubern Double Chocolate Chip Cookies. Je nach Lust, Laune und Geschmack.


Viel Freude beim Backen und Genießen!




18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ZIMTBÄLLCHEN

BANANEN SCHATT