• Christina Nützel

GREUTHER SCHAUKELWEG

Kleiner Rundweg mit fünf Stationen.



Vor einigen Wochen haben wir den Schaukelweg in Vestenbergsgreuth unter die Lupe genommen.


Angefangen am Parkplatz der Sommerrodelbahn (die Bahn und der angeschlossene Biergarten haben aufgrund der Pandemie aktuell geschlossen) läuft man auf einer Länge von ca. 2 km eine gut beschilderte Runde durch die Natur. Unterbrochen von verschiedenen Stationen mit unterschiedlichen Schaukelmöglichkeiten, Wippen oder Hängematten. Man passiert ein Wildgehege, Streuobstwiesen und kommt direkt an einem Bauernhof vorbei. Wer möchte, kann sogar die Kühe streicheln. Mit Picknickdecke im Gepäck kann man sich unterwegs gemütlich für eine mitgebrachte Brotzeit in die Wiesen setzen.


Der Weg ist teilweise geteert, teilweise leicht geschottert, ist mit dem Kinderwagen also gut machbar. Auch mit dem Laufrad lässt es sich schön fahren.



Richtig cool ist vor allem Station B mit einer wirklich hohen Tellerschaukel. Die kommt nicht nur bei den Kindern super an.



Die Schaukeln sind für Kindergarten- und Schulkinder ausgelegt. Auf jüngere Kids wartet am Ende ein kleiner Spielplatz mit Sand.


Kurzer Hinweis: Gerade an sonnigen Wochenenden ist der Weg sehr gut besucht. Vielleicht habt ihr die Möglichkeit, unter der Woche hin zu kommen. So habt ihr mehr Zeit zum schaukeln, wippen, schwingen und Natur genießen.



So kommt ihr hin:


Mit dem Auto:

Startpunkt ist der Parkplatz der Sommerrodelbahn, "Station Rathaus" des Schaukelweges

Adresse fürs Navi: Dutendorfer Straße 24, 91487 Vestenbergsgreuth


Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Der Bus 245 hält an der Haltestelle Vestenbergsgreuth Schule. Von dort sind es zu Fuß nur noch 300m ortsauswärts bis zum Start. Allerdings muss der Bus am Wochenende angerufen werden.





185 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen