• Christina Nützel

LECKERE SCHOKOSTANGEN

Nicht nur für vegane Chocolate Lovers



Bei uns mit Abstand die Plätzchen, die zuerst vom Plätzchenteller verschwunden sind. Dabei sind sie gar nicht typisch weihnachtlich. Sie lassen sich super auch unterm Jahr vernaschen. Die Schokostangen sind vegan und einfach in der Herstellung. Egal ob am Ende noch mit Schokolade überzogen oder pur, ein Rezept das ich unbedingt empfehlen muss.


Für den Teig braucht ihr:


125g Margarine

75g Puderzucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Päckchen Schoko-Puddingpulver

2 EL Kakao

150g Mehl

1 gestr. TL Backpulver


Schokoglasur


Die Zutaten zuerst zu einen geschmeidigen Teig verkneten. Anschließend zu einem Ziegel formen (das geht gut zwischen zwei Frischhaltefolien) und kühl stellen.

Nach etwa einer Stunde kann der Teig weiterverarbeitet werden. Schneidet dazu den Ziegel (z.B. mit dem Pizzaroller) in ca. 5x1,5cm große Streifen.

Die Plätzchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Bei 170 Grad Umluft 8 - 10 Minuten backen.


Wer möchte, taucht eine Seite der erkalteten Schokostangen später noch in (vegane) Schokolade.



Viel Spaß beim Nachbacken!

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ZIMTBÄLLCHEN